LogoLogo

Facebook Like

Projektziel 2012 "Konzert in der Bürgerhalle Wertherbruch" mit großem Erfolg absolviert

Das ProjektOrchester NRW e.V. gestaltete am 31.03.2012 das Auftaktkonzert zum diesjährigen "Grenzlandpokal-Wettstreit" in der Bürgerhalle Wertherbruch bei Bocholt.

In der ausverkauften und festlich geschmückten Konzerthalle gab das ProjektOrchester NRW am letzten Märzwochenende vor rund 300 Zuschauern sein Jahreskonzert 2012. Erstmals stand ein eigenständiges Konzert auf dem Programm, für welches es zwei komplette Konzerthälften zu gestalten galt. Zur Vorbereitung hatten die Musiker sich nach dem Jahreskonzert im November 2011 lediglich im vergangenen Januar an einem Wochenende in der Jugendherberge Xanten und am Vormittag des Konzerttages getroffen. In dieser kurzen Zeit stand das Orchester vor der Herausforderung sechs neue Werke vollständig einzustudieren und in Kombination mit den bereits vorhanden Musikstücken ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zu erarbeiten. Wie sich am Konzertabend herausstellen sollte, gelang dieses Vorhaben. Mit einer Mischung aus Originalkompositionen, modernen Pop-, Film- und Musical-Arrangements sowie dem ein oder anderen klassichen Marsch, wussten die rund 80 anwesenden Musikerinnen und Musiker das Publikum zu begeistern und erhielten dafür zum Schluss minutenlangen Ablaus und Zugabeforderungen.

Hier finden Sie den Pressebericht der Rheinischen Post

Bild- und Tonmaterial von diesem Abend werdern in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Die nächsten Probenphasen 2012 des Orchesters finden im September und Oktober dieses Jahres sowie im Januar und Mai 2013 statt. An diesen Terminen wird sich das Orchester intensiv auf die beiden Projektziele 2013, einem Konzert im Stadttheater Bocholt und einem Konzert in der Stadthalle Langenfeld, vorbereiten. Für 2014 ist dann voraussichtlich die wiederholte Teilnahme am Bundeswettbewerb für Auswahlorchester, der vom Bundesverband Deutscher Orchesterverbände (BDO) ausgerichtet wird, vorgesehen.